Mind/Body- Medicine für Patienten mit POST COVID SYNDROM

 

In den Pandemiezeiten mit Covid19 Infektionen klagen immer mehr Patienten nach durchgemachter Infektion (- unabhängig von der Schwere des Verlaufs-) noch 3 Monate später über starke körperliche und seelische Beeinträchtigung sowie ihre potentiellen Langzeitfolgen.


Die Sars Cov2 Infektion veränderte das Leben der Erkrankten. Sie fühlten sich wie Aussätzige geächtet, ausgegrenzt und schämten sich. Zurück bleibt eine Verletzlichkeit, die durch körperliche Symptome oft noch zunimmt.

 

Beeinträchtigungen bei der Atmung, das Gefühl der Brustenge mit Lufthunger und schnelle körperliche Erschöpfung verhindern die Rückkehr zu dem gewohnten Alltag. Alles was selbstverständlich war, geht plötzlich nicht mehr wie gewohnt und bremst den Einzelnen nicht nur körperlich aus.

 

Zusätzlich treten muskuläre Beschwerden Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen mit kognitiven Einschränkungen sowie dem Gefühl der Benebelung „Foggy Brain“ und auch Schlafstörungen auf. Wieder andere leiden unter der Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, depressiver Verstimmung, Angst und psychischen posttraumatischen Belastungsstörungen.

 

Dieses neue Postcovid Krankheitsbild führt zu extremen Stress für den Einzelnen! Ein Teufelskreis, der durchbrochen werden kann durch ein gemeinsames Therapiekonzept! Neben den universitären Forschungsambulanzen, Reha Maßnahmen, Psychotherapie können wir mit Mind/Body- Medicine eine zusätzliche Unterstützung anbieten.

 

Als Allgemeinärztin begleite ich Sie in Ihren Therapien: Ich zeige Ihnen mit Mind/ Body- Medicine eine Möglichkeit auf, zu lernen mit diesen Langzeitfolgen umzugehen, vorübergehend eine neue Alltagsorientierung zu finden und s. zu stärken. Neben der Achtsamkeitsarbeit, Einüben von Entspannungsverfahren und gesunder Ernährung nutzen wir in der Mind/ Body- Medicine Therapieformen der CIM (Complementäre Integrative Medizin).  Hier haben sich v.a. die Traditionelle Chinesischen Medizin, Westliche Naturheilverfahren, Therapeutisches Yoga etc. zur Linderung der körperlichen Symptome und des Fatique bewährt.